Willkommen bei Swisskalk GmbH

Wasser ist ein kostbares Gut. Was in der Schweiz aus dem Wasserhahn fliesst, ist von hoher Qualität, sauber und gesund. In weiten Teilen des Landes ist sein Kalkanteil sehr hoch und die Wasserqualität hart.
Hartes Wasser darf bedenkenlos getrunken werden. Kalk lagert sich aber ab und verursacht an vielen Systemen, Maschinen und Geräten empfindliche Schäden. Dies gilt besonders, wenn das Wasser erhitzt wird. So beispielsweise bei Boilern, Waschmaschinen, Kaffeemaschinen, Duschen und Pfannen. Wer mit hartem Wasser wäscht, muss zudem die Waschmittel höher dosieren. Swisskalk-Entkalkungsanlagen regulieren die Wasserhärte auf zehn gesunde weiche französische Härtegrade.
Mit unseren Anlagen vermeiden Sie mit geringen Investitionen kostspielige Schäden.
Zum Angebot der TV Werbung >>


Login or Register